Mineral Foundation


Mineral Foundation/Mineral-Puder/
Mineral-MakeUp




Vorab einige Abkürzungen, die hier öfter mal auftauchen:
- MF = Mineral Foundation
- BM = Bare Minerals
- SC = Sheer Cover
- LL = Lily Lolo
- AD = ArtDeco
- HC = HIROCosmetics
- RT = Real Techniques


Alles Fotos können mit einem Klick vergrößert werden!!




Wen das wieso, weshalb, warum etc. nicht interessiert, der scrollt am besten gleich weiter runter zu den Produkt-Reviews!!!



Wieso das Thema Mineral-Foundation?
Ich benutze seit Jahren MF und auf der Suche nach Tests, Reviews, Empfehlungen und Erfahrungen über verschieden MF konnte ich nicht wirklich viel Interessantes oder Verschiedenes im deutschsprachigen Bereich finden. Es gibt ja mittlerweile so viel Marken und Hersteller von MF das man leicht den Überblick verlieren kann. Es gibt zwar auch einige Blogs mit Reviews, meist aber immer nur über eine oder zwei MF`s und die gleichen Marken. So entstand also meine Rubrik oder das Thema MF.


Wieso benutze ich kein Make-Up? 
Ich war noch nie ein Fan von flüssigem Make-Up. Es gibt mehrere Gründe warum ich Make-Ups jeglicher Form nicht mag. 
Es fühlt sich klebrig und schmierig im Gesicht an, verläuft, es sieht zu 80% der Fälle unnatürlich aus, das Gesicht wirkt zugekleistert und zu gespachtelt, die Haut kann nicht richtig atmen und es sind reine Silikon-und Chemie-Bomben.
Und was ich am schlimmsten daran finde ist, es färbt ab. Mal ein kleines Beispiel, mit dem bestimmt jeder schon mal Erfahrung gemacht hat. Man geht shoppen, sucht sich z.B. ein Oberteil, welches man anprobieren möchte und am Kragen oder auch an anderen Stellen ist alles voll mit verschmiertem Make-Up von jemand anderem. Ekelhaft, oder??
 
Bevor ich jetzt aber lauter wütende Kommentare bekomme, ich weiß, mittlerweile gibt es echt gut Make-Ups und nicht alles trifft von den oben genannten Punkten auf jedes Produkte oder Marke zu. Und mit High End Produkten kenne ich mich leider nicht aus, kann mir vorstellen das es da auch anders ist.
Alles was ich in diesem Blog schreibe ist lediglich meine eigene Meinung. Ich möchte niemanden beleidigen oder persönlich angreifen oder irgendwelche Marken schlecht machen. Also bitte nicht falsch verstehen!!! Jedem das seine!!


Habe ich Make-Up schon mal benutzt?
Ja, habe ich aber wie gesagt, es ist einfach nichts für mich. Das war bevor ich MF für mich entdeckt habe.

Wie lange benutze ich schon MF?
Schon wirklich sehr lange, so ca. 14 Jahr!!

Habe ich zwischendurch was anderes benutzt als MF?
Nein!!

Warum benutze ich Mineral-Foundation?
Weil es einfach toll ist. Es deckt Makel, Rötungen, Pickel oder Flecken gut ab und es sieht trotzdem natürlich aus, ohne dabei zugekleistert auszusehen. Man merkt es kaum auf der Haut und man wirkt wie ungeschminkt. Also geschminkt zu sein aber trotzdem ungeschminkt und natürlich auszusehen ist einfach super!!

Zudem handelt es sich bei Mineral-Foundation (in den meisten Fällen zumindest), um 99% natürliche Inhaltsstoffe und Mineralien. Diese Mineralien sind sogar noch gut für und zu der Haut. Durch MF hat sich meine Haut damals schon um einiges verbessert im Gegensatz zu vorher. MF lässt die Haut atmen, man kann von mittlerer bis starke Deckkraft variieren und vor allem ist es ohne Silikone oder Chemische Inhaltsstoffe. 


Hier einige positive Eigenschaften und Merkmale von MF:
- OHNE SILIKONE oder Chemische Inhaltsstoffe
- ist gut zu der Haut
- es sieht super natürlich aus
- Natürlich Inhaltsstoffe / Mineralien
- keine Konservierungsstoffe, Mineralöle, kein Parfum, keine  
  Farbstoffe, keine Öle oder Talkum oder sonstige schädliche  
  Inhaltsstoffe
- sehr hautverträglich
- die meisten MF haben eine Lichtschutzfaktor 15
- natürliches makelloses Aussehen ohne zugekleistert auszusehen
- durch die natürlichen Mineralien pflegt es sogar die Haut
- für alle Hauttypen, ob problematische-, unreine-, ölige-, 
  fettige-, trockene- oder Mischhaut sogar für Alergiker- oder 
  Aknehaut,Rosacea, Couperose oder Neurodermitis bestens geeignet
- es wirkt im Gegensatz zu flüssigen oder Creme-Foundations 
  absolut natürlich auf der Haut
- man merkt es nicht und man sieht wie ungeschminkt aus
- MF verstopft nicht die Poren und die Haut kann atmen
- man spart Geld, da man nur wenig braucht und ewig damit 
  auskommt
- deckt Makel, Pickel, Rötungen etc. ab aber sieht trotzdem 
  natürlich aus
- unendliche viele Farben zur Auswahl (aber leider nicht bei    
  jeder Marke)
- lange Haltbarkeit sowohl vom Puder her und auch auf dem Gesicht aufgetragen
- und noch vieles mehr


Gibt es Nachteile bei MF? 
Eigentlich gibt es keine Nachteile!
Außer dass man die besten MF die ich kenne in keinem Laden oder Shop in Deutschland ausprobieren oder kaufen kann. Sie sind leider nur über Onlineshops oder direkt von der Homepage des Herstellers zu erwerben. Und nicht bei jeder MF wo „Mineral-Foundation“ drauf steht ist auch natürliches MF an ohne chemische Zusätze drin. Darauf sollte man schon achten.


Würde ich jemals nochmal etwas anderes als MF benutzen? 
Nein!! Wer einmal eine richtig gute MF gefunden hat, wird zu 100% zufrieden sein und nicht mehr nach anderen Foundations Ausschau halten oder probieren.


Gibt es Unterschiede bei MF? 
Ja, ich würde sogar sagen sehr große Unterschiede.
Bei MF würde ich es wagen zu sagen, dass nur hochpreisige MF auch gute und hochwertige MF sind, mit natürlichen Inhaltsstoffe und Mineralien. Natürlich gibt es bestimmt auch hier schwarze Schafe darunter aber zu 90% würde ich davon ausgehen das es so ist.
Günstige MF aus der Drogerie sprießen ja richtig aus dem Boden. Fast jeder bietet mittlerweile MF an, zu günstigen Preisen. Aber diese sind meiner Meinung nach einfach nicht mit einer hochwertigeren MF zu vergleichen!!!!! Und billige MF`s haben oft Silikone oder auch chemische Inhaltsstoffe. Einfach mal auf die INCI`s schauen und drauf achten.


Trage ich etwas vor der MF im Gesicht auf? 
Ich empfehle immer vorher eine Tagescreme oder Serum oder was Ihr auch immer benutzt, zu nehmen. Gerade bei trockener Haut ist das schon wichtig, bei fettiger Haut mag es auch ohne vorherige Creme gehen. Einfach ausprobieren, jeder ist anders oder kommt anders damit zurecht. Probieren geht über Studieren ;-)


Womit wird MF aufgetragen?
Mit einem Pinsel, aber Vorsicht, denn Pinsel ist nicht gleich Pinsel, hier kommt es auf die Qualität an. Ein guter Pinsel ist das A und O beim Auftragen der MF. Damit steht und fällt fast das ganze Ergebnis der MF. Ohne den richtigen Pinsel bringt die beste MF nichts!! Bilder von Pinseln sind weiter unten abgebildet.



Gibt es verschieden Arten zum Auftragen / Anwenden von MF?
Ja gibt es. Hier 4 verschiedene Varianten: 

Variante 1: 
Das lose MF-Puder mit einem trockenen Pinsel ohne viel Druck auftragen (dazu bitte den Punkt womit wird MF aufgetragen“ beachten- Dies ist die meist verwendete Methode für leichte, mittlere und starke Deckkraft optimal. Man kann danach noch mit einem Thermalwasserspray drüber sprühen, um das ganze etwas zu setten!!
Variante 2: 
Das lose MF-Puder mit einem angefeuchteten Pinsel auftragen. Dafür den Pinsel vorher mit etwas Thermalwasser besprühen und dann mit dem Pinsel das MF-Puder aufnehmen und auch ohne viel Druck auftragen. Man kann auch anderes Wasser z.B. Rosenwasser oder sonstiges nehmen, und man kann das Wasser auch auf ein Tuch geben und dann den Pinsel auf das feuchte Tuch tupfen.
- Mit dieser Methode ist die Deckkraft noch etwas besser bzw. stärker für ein tolles Finish
Variante 3: 
Das MF-Puder mit in die Tagescreme mischen und wie eine Creme oder Make-Up mit den Händen oder einem Pinsel auftragen. Bei dieser Variante kann man die Deckkraft selbst bestimmen, indem man so viel Puder in die Creme mischt bis das Ergebnis zufriedenstellend ist.
- Habe diese Methode mal ausprobiert aber ich mag es lieber lose.
Variante 4: 
Manche tragen auch die MF direkt auf die noch nicht eingezogen Tagescreme mit einem Pinsel auf, damit es mit der Haut und der Creme zusammen verschmilzt. Kann aber etwas fleckig werden, wenn man noch nicht so geübt ist.



Wie bzw. mit welcher Technik wird loses MF aufgetragen:
Wie gesagt, der perfekte Pinsel ist erst einmal das A und O.
Bei MF gilt das Prinzip „ kreisen –klopfen – kreisen “
MF wird mit einem Pinsel kreisend aufgenommen, dann Pinsel abgeklopfen und dann in kreisenden Bewegungen, ohne viel Druck auf die Haut aufgetragen. 
Das ist das Grundprinzip aber von der Anwendung macht es bestimmt nicht jeder gleich.

Ich mache es so:




1.Ich gebe etwas MF-Puder in den Deckel meines MF-Puder-Döschen



2. Dann nehme ich das Puder mit dem trockenen Pinsel auf, arbeite es sozusagen in den Pinsel ein, indem ich mehrmals mit dem Pinsel in dem Deckel kreise, bis kein Puder mehr im Deckel ist.







3.Dann klopfe ich den Pinsel am Deckel ab, um Überschuss zu entfernen

4. Dann trage ich das Puder mit kreisenden Bewegungen auf mein Gesicht auf.



Wie genau trage ich persönlich MF auf? 
Wie gesagt, es macht bestimmt nicht jeder gleich, gesagt wird meist, man soll das ganze Gesicht auf einmal mit dem ersten Auftrag machen. Ich mache es aber anders und habe meine eigene Methode entwickelt und die sieht so aus:

Ich mache Schritt 1-4 (wie oben geschrieben) erst für die eine Gesichtshälfte.
Dann wiederhole ich Schritt 1-4 nochmal für die andere Gesichtshälfte inkl. Halsbereich und dann nochmal Schritt 1-4 für den Stirn- und Schläfenbereich.
So ist die erste Schicht schon mal perfekt aufgetragen, wenn mir die Deckkraft noch nicht reicht wiederhole ich das ganze nochmal. Keine Angst, man sieht dann nicht zugekleistert oder pudrig aus, auf jeden Fall mit meiner MF nicht. Und manchmal sette ich das Ganze dann noch mit dem Avene Thermalwasser-Spray.


Was für ein Pinsel nehme ich? 
In der Regel wird MF mit einem Kabuki Pinsel aufgetragen. Ich persönlich mag Kabuki Pinsel nicht, da ich lieber Pinsel mit einem Stiel zum Anfassen, bzw. die besser in der Hand liegen, nehme. Die normalen Kabukis sind für mich zu unhandlich.

 

Mein erster Pinsel war mit in einem im Set von Sheer Cover.







 

Mein zweiter Pinsel war aus dem Set von Bare Minerals. Der war auch gut, hat aber mit der Zeit sehr viele Haare verloren, beim Waschen aber auch im trockenen Zustand.








 Real Techniques "Multi Task Brush"

 

Jetzt habe ich den ultimativen Pinsel, nach echt langer Suche gefunden und zwar der "Multi Task Brsuh" von Real Techniques. Ich liebe ihn, er ist großartig, so wie auch die anderen Pinsel dieser Marke. Ich mache noch einige Reviews über die Pinsel.
Der RT-Pinsel nimmt das Produkt hervorragend auf, ohne es zu schlucken, gibt es schön sauber und gleichmäßig ab und es macht einfach so viel aus. Es sieht einfach fantastisch aus und das Finish ist der Hammer.

Probiert einfach mehrer Pinsel aus und entscheidet mit welcher Art von Pinsel Ihr am besten zurechtkommt. Ob Kabuki, oder FlatTop, oder Puderpinsel oder was auch immer. Der RT Multi Task Brush ist eine Mischung aus allem würde ich sagen und aus Synthetik Haar.




Wie lange kommt man mit einem Döschen MF aus?
Das hängt natürlich vom Inhalt ab, es gibt Doseninhalte von 4g bis 16g. Meine 8g von Bare Minerals hält mir so ca. ¾ Jahr!! Also der Inhalt hält schon echt lang und wer nicht ganz so viel Deckkraft möchte, dem hält so ein 8g Döschen bestimmt über 1 Jahr oder noch länger.


Gibt es verschiedene Farbauswahlen bei MF? 
Ja natürlich, von 3 – 90 Farben, je nach Hersteller und Anbieter, stehen zur Auswahl.
Von sehr hell (Porzellanhaut) bis extrem dunkel ist alles dabei.
Verschieden Hautfarbtöne von gelblich, über rötlich, beige, neutral, rosastichig, oliv etc. und es gibt warme und kühle Hauttypentonfarben etc…. Eigentlich fast alles was man so an Farbauswahl braucht gibt es aber natürlich auch Hersteller gebunden. Das ist aber auch gar nicht so einfach, bei so viel Auswahl, die passende Farbe zu finden. Da muss man echt ausprobieren und am besten Probensets bestellen. Solche Probesets bietet fast jeder Hersteller günstig an.

 
Hier mal ein kleiner Einblick der Farbtypen: 
Farbtyp Frühling 
Teint: Die Haut ist hell und klar, sie schimmert goldig-gelb oder pfirsichfarben. Der frühlingshafte Typ hat leicht rote Wangen und neigt sehr oft zu Sommersprossen. Augenfarbe: Die Farbe ist hell und reicht von hellem Blau bis Grün, oft sind goldene Flecken in der Iris zu erkennen. Haarfarbe: Die Haare sind in der Regel blond, doch gibt es auch dunkelhaarige oder rothaarige Frühlingstypen.
Farbtyp Sommer
Teint: Die Haut des Sommertyps sieht rosig-zart aus und hat einen bläulichen bis violetten Hautunterton. Augenfarbe: Die Augen sind blau, blaugrün, graublau oder -grün, auch Brauntöne mit einem leichten Blau-, Grau-, oder Grünschimmer kommen vor. Haarfarbe: Von Natur aus sind ist der Sommertyp blond oder brünett mit einem aschigen Grundton, der manchmal etwas glanzlos wirkt.
Farbtyp Herbst: 
Teint: Die Haut kann ausgesprochen hell sein, aber auch einen dunklen bronzefarbenen Schimmer haben - hat jedoch immer einen gelblich-goldenen Unterton. Oft neigt sie zu Sommersprossen. Der Herbsttyp ist vergleichsweise selten findet sich aber auch bei Menschen mit afrikanischer, asiatischer und südeuropäischer Abstammung.Augenfarbe: Die Augen sind braun in allen Schattierungen, grün, blau oder türkisfarben. Selten kommen auch klare, hellblaue Augen vor. Haarfarbe: Charakteristisch sind hell- bis dunkelbraune Haare mit rötlichem Schimmer oder rote Haare von Kupfer bis Mahagoni.
Farbtyp Winter 
Teint: Die Haut kann sehr hell sein (Schneewittchen-Teint), oft schimmern die Adern leicht grünlich durch. In jedem Fall hat die Haut einen kühl-bläulichen Unterton. Der Wintertyp ist ein weltweit besonders verbreiteter Farbtyp, denn viele Afrikaner, Asiaten und Südeuropäer gehören dieser Gruppe an. 
Augenfarbe: Klare Augen in Dunkelbraun, Grau, Eisblau oder intensivem Grün setzen sich deutlich vom Augenweiß ab. 
Haarfarbe: Die natürliche Haarfarbe ist Schwarz bis Blauschwarz, Dunkel- oder Mittelbraun.                                                                                    Quelle: Schwarzkopf



Was sollte man noch über MF wissen oder beachten sollte?
Anders wie bei normalen Make-Up ist die perfekte Deckkraft nicht sofort zu 100% erkennbar oder ersichtlich.

MF braucht so ca.15-30Minuten bis es sich komplett mit der Haut verbunden hat und vollends zur Geltung kommt.

Also bitte nicht wundern, dass es am Anfang vielleicht noch nicht so aussieht, wie Ihr es Euch gedacht habt. Gebt der MF die Zeit die sie braucht um sich perfekt mit der Haut zu verbinden und im vollen Glanz zu erstrahlen, Ihr werdet begeistert sein.


Was sind die Hauptbestandteile von MF?
Titanium Dioxide – ein mineralsicher Stoff der für den LSF und die Deckkraft sorgt
Zinc oxide – Hautberuhigende Eigenschaft, leicht weißelnd und deckend, schweißhemmend
Eisenoxide – mineralische Pigmente die für die Farbe sorgen
Mica – natürliches Mineral welches das Licht reflektiert und glimmert, Füllstoff, entzündungshemmend ( Mittlerweile bieten viele Anbieter Mica freie MF an)


Weiter Inhaltsstoffe die in MF vorkommen können:
Bismuth Oxychloride – mineralischer Stoff, ist auch oft in MF enthalten, soll aber nicht ganz so gut sein der mineralische Stoff
Ci 77947 – mineralischer Stoff, schweißhemmend, Farbstoff,  weißlich
Ci 77891 – mineralisch, Sonnenschutz, Farbstoff, abdeckend
Ci 77499 – mineralisch, abdeckend, Farbstoff, Sonnenschutz
Ci 77491 – mineralisch, Farbstoff rot,
Ci 77492 - mineralisch, Sonnenschutz, Farbstoff gelb, abdeckend



Was für eine Haut habe ich persönlich?
Mhh, schwierig zu sagen, das wechselt öfter mal aber im Großen und Ganzen würde ich sagen ich habe eine helle Mischhaut. Trockene und schuppige Stellen an den Wangen, in der T-Zone eher etwas fettiger und ich habe leider, trotz meines Alters immer noch mit Unreinheiten, Pickeln oder Unterlagerungen zu kämpfen. Alles im Allem ein echt blödes und schwieriges Hautbild.


__________


So, bis hierher haben wir es erst mal geschafft, jetzt kommt der nächste Teil.


Sorry, dass es doch so viel geworden ist und endlos erscheint aber ich habe wirklich versucht mich so kurz wie möglich zu fassen und alles so informativ, kurz und knapp wie möglich zu halten. Ist mir leider nicht ganz gelungen ;-).

Ich habe hier noch zwei tolle Links von beautyjagd.de über MF. Sie haben sich echt auch viel Mühe gegeben und viel über MF, Marken etc. geschrieben. Sehr interessant, kann ich empfehlen!!

http://beautyjagd.de/2011/06/06/mineralfoundation-1-was-ist-das-eigentlich-und-wie-tragt-man-sie-auf/




Ich hoffe ich konnte mit dieser Groben aber doch recht langen Einführung über MF Euch etwas informieren oder weiterhelfen. Über Feedback würde ich mich natürlich auch sehr freuen!!


 _____________________



Jetzt kommen wir mal zu einigen Marken, Preisen, Quellen etc. und zu den Reviews über die Produkte, die ich schon getestet habe.



Marken, Meinungen und Bezugsquellen:

Hier erwähne ich nur die für mich guten und interessanten MF und gehe nicht weiter auf die Drogerie MF oder sonstige ein. 
  
Ich möchte aber nochmals darauf hinweisen, dass es sich hierbei nur um meine eigenen Meinungen, Recherchen, Erfahrungen und Berichte handelt. Ich möchte keine MF oder Marke schlecht machen oder sagen das es nicht auch gute oder günstige MF`s gibt.

Und erwähnen möchte ich zudem noch, dass es sich bei allen Produkten um selbst gekaufte Produkte handelt. Es wurden mir keine Produkte zugeschickt oder zu Verfügung gestellt. Auch wurde ich von niemand dafür bezahlt, um Ihr Produkt positiv zu bewerten oder andere Produkte schlecht zu bewerten!!!! Nur zur Info.



_______________


Liste der Mineral-Foundations die ich bereits gestestet habe.

Einfach auf den jeweiligen Produktnamen klicken und Ihr gelangt zu der Review!!


Reviews Mineral-Foundations/Puder:






Die Liste wird natürlich nach und nach noch mit weiteren, von mir gestesteten MF-Produkten, erweitert und aktualisiert!!


_______________


Oh ha, ganz schön langer Bericht!!

Ich freue mich über Feedback, schreibt mir einfach in die Kommentare!!





Danke für´s Lesen und Vorbeischauen.
Liebe Grüße
Verpeilte Kosmetikmaus